Entwicklung des Sehens

Nach der Geburt beträgt die Sehentfernung eines Menschen etwa 20 bis 30 cm, die Pupillen reagieren auf Licht. Die Augen können horizontal bewegt werden.

Mit etwa 6-12 Wochen folgen Fixation von Menschen und Gegenständen und die Entwicklung des Sehens von Kontrast.

Nach 4 Monaten beginnt die Entwicklung der Akkommodation, Gegenstände in der Nähe und Ferne werden erkannt.

Mit 6 Monaten entwickelt sich das räumliche dreidimensionale Sehen, es wird von einem zu anderen Gegenstand geschaut.

Innerhalb der ersten Lebensjahre werden ca. 60% Sehschärfe erreicht und das Sehen von Farben entwickelt sich weiter.

Nach etwa 6 bis 7 Lebensjahren wird das vollständige Sehvermögen erreicht, welches vergleichbar mit dem von Erwachsenen ist.

Hinweis: Beachten Sie bitte die Ausführung des BVA (Bundesverband der Augenärzte) zu wichtigen Früherkennung eventueller Abweichungen.

 

Scroll to top