Winter-Blues adé: Wohlfühl-Tipps für Kontaktlinsenträger

Alles anders macht der Winter: Heizung an, ab in die Sauna oder lieber gleich in den Winterschlaf verfallen – in der dunklen Jahreszeit mögen es viele Menschen heimelig. Kontaktlinsenträger achten bestenfalls nicht nur auf ausreichende Gemütspflege, sondern auch auf die Extraportion Zuwendung für ihre unsichtbaren Sehhelfer.

Das Kuratorium Gutes Sehen (e.V.) gibt Tipps, was Augen und Linsen im Herbst und Winter gut tut.

Trockene Heizungsluft kann die Augen reizen. Gerade Kontaktlinsenträger sollten daher darauf achten, dass Augen und Linsen ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden. Augentropfen mit Hyaluronsäure unterstützen die Stabilität des Tränenfilms und schützen die Oberfläche der Kontaktlinse. Gleichzeitig verhindern sie Ablagerungen und erhöhen so den Tragekomfort. Wer im Auto unterwegs ist, sollte verhindern, dass ihm die Heizungsluft direkt ins Gesicht pustet.

Scroll to top